Absage Brünnlwallfahrt 2020

Schweren Herzens muss ich die für 2. Mai 2020 geplante Seyfriedser Brünnlwallfahrt absagen. Wie Sie ja alle wissen, ist derzeit die Grenze zu Tschechien gesperrt und es gelten die Isolationsmaßnahmen der österreichischen Bundesregierung. Außerdem wäre es aufgrund der Gefährlichkeit von Covid-19 unverantwortlich, eine große Wallfahrt zu planen, solange es keine Impfung und keine wirksame Behandlung gegen das aktuelle Coronavirus gibt.

Ich hoffe und bete, dass wir bald wieder unsere schon lieb gewordene Tradition der Wallfahrten nach Maria Trost aufnehmen können. Bleiben Sie gesund und bleiben Sie uns gewogen, damit wir dann gemeinsam für die überstandene Gefahr danken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.